Vorträge/ Veranstaltungen

Hand_1

 

  • 17.00 – 20.00 Uhr in der VHS Ilmenau

„Linkshändige Kinder in Schule und Kindergarten“

Linkshändige Kinder schreiben nicht nur „andersherum“, sie lernen auch anders, haben andere Bedürfnisse und bringen andere Fähigkeiten in ihr soziales Umfeld ein.

Folgende Themen werden uns beschäftigen:

Wie lässt sich Linkshändigkeit im Kindergartenalter erkennen? Wie wird der Schrifterwerb vorbereitet? Worauf sollte anschließend beim Schreibenlernen geachtet werden? Was passiert, wenn mein linkshändiges Kind mit rechts schreibt? Was tun bei Lernproblemen? Wie kann ich mein linkshändiges Kind bei der Ausbildung seiner individuellen Fähigkeiten und Begabungen unterstützen? Das linkshändige Kind und seine Gruppe. Mein Kind ist sehr sensibel.

 


  • Sonntag, 03.12.2017, 10.00-17.00 Uhr, Elgersburger Schlossweihnacht

Stand mit Informationen zur Linkshändigkeit, Hochsensibilität und feinstofflichem Arbeiten, kleine Weihnachtsgeschenke

Nahe der Universitäts- und Goethestadt Ilmenau liegt das romantische Schloss Elgersburg 521 m hoch auf einem Porphyrfelsen oberhalb des Ortes. Umgeben ist es von schiefergedeckten Häusern und Villen aus der Zeit, als endloser Tannen- und Fichtenwald, ein gesundes Klima sowie die vielen umliegenden Quellen das Dörfchen in ein Heilbad  verwandelten.

Zur verwunschenes Schlossweihnacht kehrt qurliges Leben in die alte Burganlage ein, die heute auch ein Hotel mit ausgezeichneter Restauration beheimatet.

 

  • Donnerstag, 14.04.2016, 18.00 Uhr, 3 h, Vortrag in der VHS Gotha

  • Mittwoch, 15.04.2015, 18.40 Uhr, 3 h, Vortrag in der VHS Erfurt, Schottenstr. 7
  • Dienstag, 27.10.2015, 3 h, VHS Erfurt
„Lefty sein und Spaß dabei – Kulturtechniken für Linkshänder“

Sie haben ein linkshändiges Kind in der Familie und wollen alles richtig machen?
Sie sind bereits erwachsen und möchten als umgeschulter Linkshänder wieder stärker ihre linke Hand nutzen? Sie planen sogar eine Rückschulung?
Heute Abend erfahren Sie Interessantes über diese andere Art, die Welt zu erleben und probieren einige Kulturtechniken linkshändergerecht selbst aus.
Wie geht das mit Schnürsenkel binden, Stricken und Gitarre spielen? Wie erkläre ich die vielen Alltagsdinge „andersrum“? Und dann das Schreiben lernen? Worauf kommt es an? Wie kann ich mein Kind am besten fördern?
Mit Anleitungen zum Nachhause nehmen.


 

  • Mittwoch, 26.03.2014, 17.00-19.15 Uhr Vortrag VHS Erfurt, Schottenstraße 7:

„Das mach ich doch mit links“ – Für erwachsene Linkshänder

Da möglicherweise bis zu 50 % der Menschen Linkshänder sind, leben gerade unter den Erwachsenen Viele, die mit rechts schreiben, aber eigentlich linkshändig sind oder sich als Beidhänder verstehen.

Wenn ein Linkshänder bevorzugt die rechte Hand benutzt, wird diese nicht nur geschickter. Durch diese Umschulung kommt es oft auch zu körperlichen oder seelischen Belastungen, die selbst im Erwachsenenalter noch spürbar sind und überall in der Gesellschaft Auswirkungen haben. Außerdem denken und fühlen Linkshänder anders als Rechtshänder – mit Auswirkungen auf Kommunikation und Verständnis mit diesen.

Wir gehen der Bedeutung von Linkshändigkeit, den Folgen einer Umschulung auf rechts sowie unterstützenden Möglichkeiten nach.

DSC01949